Wie kann ich meine Orchideen umtopfen?

Posted · Kommentar hinzufügen
Orchidee zum Umtopfen aus dem Topf nehmen

Orchideen sollten ca. alle 2 Jahre umgetopft werden, da sich das Substrat im Laufe der Zeit mit Salzen aus dem Gießwasser voll saugt. Dabei muss die Orchidee nicht immer zwangsweise in einen größeren Topf gepflanzt werden. Es geht mehr darum das Substrat zu erneuern.

In einen größeren Topf muss die Orchidee nur, wenn die Pflanze sich auch an der Oberfläche komplett ausgebreitet hat. Die Orchidee braucht viel Halt in ihrem Topf, daher sind zu große Töpfe auch eher nicht zu gebrauchen. Wie Sie Ihre Orchidee umtopfen können, und welche Schritte dafür notwendig sind erfahren Sie hier: Orchideen umtopfen