Orchideen im Badezimmer – exotische Hingucker

Orchideen erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch im Badezimmer fühlen sich die tropischen Schönheiten wie zu Hause und sorgen für dekorative Abwechslung.

Das Badezimmer – der ideale Standort für die „Königin der Blumen“

Bei den Maori Neuseelands gelten Orchideen als göttliche Pflanzen aus dem himmlischen Sternengarten. Auch in unseren Breitengraden geht von der exotischen Blume eine große Faszination aus.

Das Badezimmer mit Handtuchheizkörper wirkt durch seine Kachelwände meist kühl und nüchtern. Mit Orchideen haucht man dem Raum ohne viel Mühe und Kostenaufwand Leben und Atmosphäre ein, denn ein Badezimmer mit Badheizkörper bietet optimale Bedingungen für die tropische Pflanze. Eine Raumtemperatur von etwa 25°C Grad ist bei den meisten Orchideenarten während der Blütezeit ideal. Moderne Badheizkörper wie Handtuchheizkörper lassen sich perfekt auf die richtige Gradzahl einstellen und sorgen für angenehme Temperaturen. Die gleichmäßige Wärme, die von einem Badheizkörper oder Handtuchheizkörper ausgeht, ist nicht nur für den Menschen angenehm, sie regt auch die Blütenbildung der Pflanzen an. Zusammen mit der hohen Luftfeuchtigkeit, die sich beim Duschen und Baden entwickelt, entsteht im Bad ein tropisches Klima mit einer Luftfeuchte von circa 60% wie in der Heimat der Orchidee. Das durch einen Badheizkörper oder Handtuchheizkörper beheizte Badezimmer bietet damit den perfekten Standort für die tropischen Pflanzen.

Orchideen – pflegeleicht und dekorativ

Neben der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind die Lichtverhältnisse in einem Bad mit Badheizkörper von großer Bedeutung. Die tropischen Zimmerpflanzen mögen keine direkte Sonneneinstrahlung, trotzdem sollte das Bad über einen Badheizkörper und ein Fenster verfügen, damit genügend Tageslicht eindringt und für Belüftung gesorgt ist.

Der Kulturerfolg der exotischen Schönheiten hängt auch im feuchten Klima eines mit Handtuchheizkörper beheizten Badezimmers vom richtigen Giessen ab. Einmal in der Woche sollte man die Pflanze wässern und dabei unbedingt Staunässe vermeiden! Für ein gesundes Pflanzenwachstum sorgt eine wohldosierte Düngung mit Orchideendünger während der Blütezeit.

Fühlen sich Orchideenarten während der Blüte im Badezimmer mit Badheizkörper wohl, so freuen sie sich danach über ein kühles Plätzchen, einen leichten Rückschnitt und Ruhe. Bei circa 18 °C Raumtemperatur sammeln die Pflanzen neue Kräfte und kommen erst wieder in das mit einem Badheizkörper beheizte Bad, wenn sich die ersten Knospen bilden.

Unter diesen optimalen Bedingungen gedeihen Sorten wie die bekannte Phalaenopsis mit ihren schillernden Farben oder die bei Anfängern beliebten Oncidien ganz unkompliziert und belohnen durch reiche Blüte. In hübschen Übertöpfen werden Orchideen zu eleganten Farbtupfern und sorgen bereits in der Frühe für gute Laune in einem Bad, das mit Fenster und Badheizkörper ausgestattet ist.